Clansweb Community

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 20
  1. #1
    Benutzer Lapcam1's Avatar
    Join Date
    16.02.2014
    Location
    Zwickau
    Posts
    48

    Beitrag Cannabis-Legalisierung? Was sagt ihr dazu?!

    Guten Tag / Abend liebe clans.de Community,

    ich möchte heute über das Thema Cannabis-Legalisierung sprechen. Was haltet ihr eigentlich davon?! Sollte man es einführen oder nicht?

    Meine Meinung:

    Ich wäre dafür, weil man erst einmal die Kriminalität sinken würde in unseren Staat. Den Dealer in der dunklen Ecke würde es nicht mehr geben und es ist doch viel bequemer sich den Stoff in einer Apotheke oder Coffee Shop zu holen anstatt in so eine dunklen Gasse.Konsumenten könnten sich über die Qualität und den Wirkstoffgehalt informieren.

    Es soll natürlich erst ab 18 Jahren sein!

    Die Grünen sind dafür, was sagt ihr?!
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.

  2. #2
    Moderator SKYYGamers's Avatar
    Join Date
    29.06.2014
    Location
    Bielefeld
    Posts
    253
    hallo Lapcam1,

    ich sage nein, denn diese dinge brauch kein mensch, man nimmt sie nur weil man denkt man braucht sie, klar es würde die Kriminalität ein wenig senken, dafür kommt aber wo anders wieder welche hinzu, die menschen machen sich selbst stress, es is das gleiche wie rauchen, es bringt nichts es tut nichts man brauchs nicht aber jeder zweite tut rauchen, warum weiss man selber nicht.
    Ich währe dafür das man die zeit zurückdreht die stoffe garnich erst entwickelt und dann wieder auf heute dreht ^^

  3. #3
    Moderator BaDnMaD's Avatar
    Join Date
    30.09.2013
    Location
    Hannover
    Posts
    425
    Das Thema ist auf jeden Fall kompliziert, einfach ja oder nein zu sagen ist nicht.
    Da ich zu faul bin hier 20 Gründe rauszuschreiben, mal die, von denen ich glaube, dass sie am wichtigsten sind.
    Die Abhängigkeitsrate bei Cannabis liegt bei weitem über der von Alkohol. Auch dauert es länger, bis jegliche Folgen eines Joints/Blunts was auch immer vom Körper ausgeglichen sind. Heißt: Wenn du Alkohol trinkst verarbeitet das der Körper recht schnell, bei Gras dauert das länger und nach dem Konsum von Cannabis ist man trotzdem arbeitsunfähig. Eine Entziehungskur ist unglaublich schwer bei Süchtigen, hatte mal einen in meiner Nachbarschaft, das war echt nicht feierlich...
    Andererseits würde der Staat Millionen mit der Legalisierung machen, die Steuergelder würden reichlich helfen.

    Glaube das eine Legalisierung noch in recht weiter ferne ist, das passt nicht zu den konservativen Werten.
    oh my gosh give me more tournaments *.*

    offizieller League of Legends Coach!

  4. #4
    Benutzer JohnConner's Avatar
    Join Date
    29.03.2014
    Posts
    36
    Eine imho schwachsinnige Frage.

    Drehen wir die Sache doch einfach mal um. Stellen wir die Frage: Sollen Zigaretten legalisiert werden? Sollen alkoholische Getränke legalisiert werden? .... oh stimmt diese Diskussionen gab es ja schon mal. Und ach sie an, die Verantwortung liegt hierbei nicht beim Staat und deren Regierung, sondern bei jedem selber. Oh welch Wunder, die Lösung ist .... nicht so einfach.
    Das Stichwort hier ist Aufklärung und Eigenverantwortung.
    Dass Canabis auch zu medizinischen Zwecken genutzt werden kann und auch genutzt wird ist hinlänglich bekannt, schon seit mehreren hundert Jahren. Genauso aber auch bei anderen "Drogen". Letztlich ist es die Menge und der Anwendungszweck, der die Wirkung ausmacht. Und eben hierbei ist der Verstand, die Bildung und der Umgang damit gefragt.
    Und genauso liegt eben hier der Haken. Weil man eben nicht einfach irgend jemandem die Schuld zuschieben kann und die Verantwortung übertragen kann, sondern eben das bei jedem selber liegt. Und damit haben viele Probleme, ob sie es wollen oder nicht.

    Kurzum: Soll man es legalisieren? Von mir aus ja.
    Ist die Gesellschaft dafür bereit? Nein, definitiv nein.

  5. #5
    Neuer Benutzer AmmokK's Avatar
    Join Date
    24.02.2015
    Posts
    20
    Quote Originally Posted by BaDnMaD View Post
    Die Abhängigkeitsrate bei Cannabis liegt bei weitem über der von Alkohol. Auch dauert es länger, bis jegliche Folgen eines Joints/Blunts was auch immer vom Körper ausgeglichen sind. Heißt: Wenn du Alkohol trinkst verarbeitet das der Körper recht schnell, bei Gras dauert das länger und nach dem Konsum von Cannabis ist man trotzdem arbeitsunfähig.
    Als ehemaliger Querfeldein Konsument (Ecstasy, Speed, Coke & Gras) und daraus resultierendem Gruppentherapie-Blödsinn mit einem wirklich sehr guten Psychologen, zitiere ich diesen nur allzugerne:

    " Alkohol ist und bleibt die gefährlichste Droge überhaupt weil sie erstens jeder Depp ohne Probleme besorgen kann und zweitens ist Alkohol so hochgradig giftig dass der Körper jede nur mögliche Anstrengung unternimmt jegliche Spur davon möglichst schnell rauszubekommen " - frei nach Dipl. Psychologe Richard Tank, Trier.

    Als jemand der selber so ziemlich alles durch hat ist zu Drogen, auch Gras, schlicht und einfach nur eines zu sagen: Genau wie Alkohol nicht für jedermann/frau ist, so sind es auch Gras und sonstige Drogen nicht! Nur weil man kann heisst es noch lange nicht man sollte.
    Genau wie bei Alkohol besteht das Problem der geistigen Abhängigkeit, soll heissen Leute denen es schlecht geht konsumieren es um sich besser zu fühlen und genau DA liegt der Fehler der meisten Konsumenten, egal ob Gras, Ecstasy oder Alkohol!
    Man sollte NIEMALS Drogen konsumieren um sich besser zu fühlen wenn es einem schlecht geht, das funktioniert 2-3 Stunden lang und der Fall danach lässt es einem noch schlechter gehen als vorher und dann heisst es herzlich willkommen im Teufelskreis!
    Drogen egal welcher Art sollten NUR konsumiert werden wenn es einem gut geht und man keinerlei seelische Probleme hat. Dann sind Drogen toll und erfüllen den Zweck von "noch mehr Spaß als sowieso schon vorhanden" und danach geht es einem nicht scheisse! Wohl auch der Grund warum ich persönlich ohne jegliche Probleme von einem Tag auf den anderen aufhören konnte als dies von Nöten war.
    Und selbst dann, wenn es einem gut geht gibt es immer noch Leute die, sagen wir mal "komisch" auf Drogen reagieren. Einige kennen bestimmt welche die die liebsten Menschen sind wenn sie nüchtern sind aber zu absoluten Assis werden wenn sie Alkohol trinken. Das ist bei Gras oder Sonstigem nicht anders.

    Abschliessend sage ich zur Legalisierung von Gras sicherlich nicht nein, da befürworte ich eher ein Verbot von Alkohol aber das wäre ja undenkbar...
    Wie schon oben gesagt: Nicht alles was man kann, sollte man auch. Und erst Recht nicht jeder!

  6. #6
    Neuer Benutzer Nimo_IstmeinName's Avatar
    Join Date
    17.03.2015
    Location
    Berlin
    Posts
    1
    Dafür!!

  7. #7
    Benutzer ALEXET's Avatar
    Join Date
    01.01.2015
    Location
    SÜD-HESSEN
    Posts
    66
    Quote Originally Posted by SKYYGamers View Post
    ich sage nein, denn diese dinge brauch kein mensch, (...)
    Das gilt dann also auch für Alkohol?
    ALEXET @ Steam | CoH2.org



    Kampfwerk i7-3950k | GTX1080 | Corsair H100i | 16GB

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lt_Murphy's Avatar
    Join Date
    01.01.2014
    Location
    Bei Celle im Wald
    Posts
    211
    Als spätes Kind der `60 -> na logo!

  9. #9
    Neuer Benutzer Kite-Surf's Avatar
    Join Date
    02.04.2015
    Posts
    3
    Jahha na kLaar. 3Pflanzen 145cm 18 Litertopf 7,7KG TROCKENES LEBEND GEWICHT. für 3000.-

    DAS STÜCK MACHT 500 TACKEN pro KILO gramm. ABGABE MAXIMUM UVP 3STÜCK.NICHT VERHANDELABERE EIGENBEDARF.

    STAATSARCHIVE.HIigh.FIVE.HIVE.BREED.CRIMINAL.DANGE R.VOLTRAGE.HASHHAZE.DREXXLER.

  10. #10
    Moderator Pascal's Avatar
    Join Date
    17.01.2014
    Location
    Rheinland-Pfalz
    Posts
    3,596
    Quote Originally Posted by Kite-Surf View Post
    Jahha na kLaar. 3Pflanzen 145cm 18 Litertopf 7,7KG TROCKENES LEBEND GEWICHT. für 3000.-

    DAS STÜCK MACHT 500 TACKEN pro KILO gramm. ABGABE MAXIMUM UVP 3STÜCK.NICHT VERHANDELABERE EIGENBEDARF.

    STAATSARCHIVE.HIigh.FIVE.HIVE.BREED.CRIMINAL.DANGE R.VOLTRAGE.HASHHAZE.DREXXLER.
    Was möchtest du uns denn damit aussagen?

Page 1 of 2 12 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •