Clansweb Community

Page 7 of 11 FirstFirst ... 56789 ... LastLast
Results 61 to 70 of 110
  1. #61
    Erfahrener Benutzer Mikstar's Avatar
    Join Date
    30.01.2013
    Posts
    379
    Quote Originally Posted by Kuler181 View Post
    ich halte von alle dem nichts so lange wir da keine ernsthafen problem kriegen und das mit griechenland höre ich zum ersten mal
    kein fernsehe gucken ftw XD
    Pssst... Internet *hust*, Zeitung *räusper*


  2. #62
    Moderator Pascal's Avatar
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    3,624
    Was ist denn bitte das? Noch nie gehört, kann man das essen?

  3. #63
    Benutzer Kuler181's Avatar
    Join Date
    24.04.2014
    Location
    Augsburg
    Posts
    48
    ja kann man aber ob das dann giftig ist oder nicht lecker ist muss man
    dann selber für sich heraus finden

  4. #64
    Moderator Pascal's Avatar
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    3,624
    So. Vielleicht kann man ja mal mehr zu einem heiß diskutierten Thema anregen Die Frage ist: Welche Handymarke würdet ihr euch holen und warum bzw. welches Betriebssystem? Android oder iOS?

    Auf...wir wollen alle Meinungen dazu hören

  5. #65
    Erfahrener Benutzer Mikstar's Avatar
    Join Date
    30.01.2013
    Posts
    379
    Da bei mir demnächst auch ein neues Smartphone ansteht, geb ich gern mal meinen Senf dazu... also mein neues wird ein Motorola Moto X2. Hab viel rechechiert die letzten Tage und das ist zu 'nem Super Preis zu bekommen, hat eine relativ unberührte Android Oberfläche (bis auf ein Paar Motorola Apps), gute Geschindigkeit, gutes Display/größe...
    Persönlich favorisiere ich ein Android Betriebssystem weil ich es für Flexibler halte als das iOS. Ausserdem gefällt mir, gerade im Smartphone Sektor, Apples Firmenpolitik und Image nicht... für mich sind das nur überteuerte Lifestyle Objekte. Nicht das ich generell die Leistung für schlecht halte aber ich will keinen "Imagebooster" sondern ein funktionales Gerät, das höchst personalisierbar ist und das, finde ich, ist nur 100% bei Android gegeben.


  6. #66
    Moderator Pascal's Avatar
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    3,624

    Pfeil

    Schön, danke für deine Meinung Dann hoffen wir doch jetzt mal auf eine schöne Diskussion. Gebe auch mal meinen Senf dazu:
    Von deinem Handy habe ich noch nicht viel gehört bzw. könnte nur nach der Meinung von Testberichten gehen, selbst noch nicht gesehen.

    Aber ein guter Punkt, den du da auch ansprichst: Ein ganz großes Problem bei einigen Herstellen ist, dass sie ein eigenes unnützes Zusatzbetriebssystem für Android drauf werfen, das eher mehr Nachteile als Vorteile bringt. So wird es oftmals recht langsam. Dazu gehören vor allem Hersteller wie Samsung! Das "unberührte" Android ist da wirklich oftmals besser.
    Quote Originally Posted by Mikstar View Post
    Persönlich favorisiere ich ein Android Betriebssystem weil ich es für Flexibler halte als das iOS. Ausserdem gefällt mir, gerade im Smartphone Sektor, Apples Firmenpolitik und Image nicht... für mich sind das nur überteuerte Lifestyle Objekte. Nicht das ich generell die Leistung für schlecht halte aber ich will keinen "Imagebooster" sondern ein funktionales Gerät, das höchst personalisierbar ist und das, finde ich, ist nur 100% bei Android gegeben.
    Flexibler muss natürlich auch nicht immer besser sein...vor allem bei unerfahrenen Leuten. Da kann dann schon einmal die ein oder andere Schadsoftware kommen, 99 Prozent der Malware z.B. gehen ja auf Android zurück.
    Dann ist die Frage, ob du manchen Schnick-Schnack überhaupt brauchst? Sind manche Funktionen/Gimmicks nicht eher nur Spielerei als großer Nutzen und damit überflüssig. So sind manche System wirklich sehr überladen und der eigentliche Nutzen wird verfehlt.

    Firmenpolitik ist natürlich Ansichtssache. Der eine sieht es so und der andere so Da gibt es manche wirklich die Apple sehr hassen - auch ohne nachvollziehbaren Grund - und da auch solche die Apple wie eine Sekte anbeten. Ist rein logisch nicht immer ganz nachvollziehbar. Aber auch bei Google/Android wird dies wohl teilweise auch so sein, wird m.M.n. aber nicht so extrem deutlich. Womit das wohl zusammenhängt?

    Was gefällt dir denn genau an der Firmenpolitik nicht, wenn man mal nachfragen darf?

    Kurz zum Preis:
    Es gibt einige Handys wie z.B. das neue Samsung Galaxy S6 die zum Marktstart genau so viel wie ein iPhone 6 gekostet haben (699€). Nur fällt hier oft schnell der Preis, ist das aber ein Vorteil oder eher ein Nachteil für den Kunden? Das Gerät hat nach wenigen Jahren dann nicht mehr den ganz großen Wert und es wird schwierig dieses wieder für einen guten Preis zu verkaufen. Ewig wird sein Handy wohl niemand behalten, die meisten wechseln nach 1 Jahr bzw. nach Vertragsende schon wieder. So ist es doch ein großer Vorteil, wenn es nicht rapide im Preis fällt und auch noch nach mehreren Jahren gut verkauft werden kann. Ein weiterer Punkt ist hier, dass man oft noch die aktuellste Software bekommt. Bei Android ist das durch die große Fragmentierung nicht unbedingt der Fall.

    Was einige auch oftmals denken: Der Preis setzt sich nur aus den Material- bzw. Produktionskosten zusammen und der Rest ist der reine Gewinn des Herstellers. Das ist natürlich falsch. Hier kommen noch ganz andere Faktoren dazu wie z.B.:
    • Herstellungskosten
    • Werbung
    • Forschung und Entwicklung
    • Vertrieb
    • Software
    • u.v.m.


    Qualität hat seinen Preis hört man hier auch oft. Man bekommt ein funktionales Gerät, dessen Software perfekt auf die Hardware abgestimmt ist. Bei Android nicht immer der ganz der Fall. Hier hat man trotz 10GB Arbeitsspeicher und Quad-Core noch "Ruckelt" zu verzeichnen. Hängt u.a. auch mit o.g. Punkt zusammen.

    Trotz mancher Einschränkungen, die auch sinnvoll sind und ihren Nutzen z.B. für die Sicherheit haben, ist das Gerät noch recht gut personalisierbar. Mehr braucht man doch nicht, oder wer möchte schon statt "weißer Schrift" "schwarze Schrift" oder statt Schriftgröße 12 Schriftgröße 14. Die Standard-Einstellungen sind hier sinnvoll und an denen braucht man nichts zu verstellen.

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Mikstar's Avatar
    Join Date
    30.01.2013
    Posts
    379
    Erstmal dazu, was mir an der Apple Firmenpolitik nicht gefällt... Mir gefällt nicht, das Apple mehr aus den Geräten machen will als sie sind und sich dieses "Zusatzfeature" auch noch teuer bezahlen lassen.
    Nebenbei gefällt mir das bei Samsung aber auch nicht. Die wollen um jeden Preis irgendwie mit Apple gleichziehen und machen aus ihren Handys auch mehr als sie sind. So doll wie das S6 Edge auch aussieht... alle Tests sind sich einig, einen Mehrwert bietet es nicht da war die Funktionalität der "Edge" wohl beim S4 Note Edge schon besser wie jetzt beim S6 Edge.

    Ansonsten gefällt mir an der Apple Firmenpolitik auch nicht die eigenen Zensur-Maßnahmen die Apple eigenmächtig und ZUSÄTZLICH zu staatlich verordneter Zens... äh... JUGENDSCHUTZ vornimmt.

    Das keine unerfahrenen Nutzer eine "Jungfräuliche" Android Oberfläche nutzen sollten, da kann ich nicht ganz zustimmen. Denn auch wenn unerfahrene Nutzer natürlich schon stärker von Adware ect. betroffen sind, bietet eine unberührte Android Oberfläche auch weniger Angriffsfläche.
    Als Beispiel... ich habe lange Zeit (und momentan NOCH) das HTC Desire HD genutzt und da sind soviele vorinstallierte Apps drauf (z.B. Facebook, Twitter, Aktien News, [bei mir noch zusätzlich haufenweise Telekom Apps] und 'n haufen die ich nicht zuordnen kann) die sich EIGENSTÄNDIG starten sobald Du mit dem Handy online gehst... und ohne das Handy zu rooten (Pendant zum Jailbreak bei Apple) kann man die weder deaktivieren noch löschen. Man kann nur Manuell für kurze Zeit mit diversen Apps die Prozesse killen aber das hält nur bis zum nächsten mal online verbinden...
    Na ja, jedenfalls bieten diese Selbststartenden Apps sicherlich ein höheres Risiko sich was einzufangen, als eine pure Oberfläche.


  8. #68
    Moderator Pascal's Avatar
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    3,624
    Danke für deine Erläuterung. Firmenpolitik muss natürlich nicht auch auf die Produkte bezogen werden Kann auch eine Firma mit einer schlechten Politik aber guten Produkten sein.

    Zu dem Preis habe ich dir oben die Punkte ja schon genannt. Da ist die Konkurrenz nicht unbedingt günstiger und man bezahlt für ein gutes Gesamtpaket. In Bezug auf die S6 Reihe muss ich dir zustimmen, scheinen auch eher der Ladenhüter zu sein. Vor allem interessant, dass noch so hoch angepriesenes Feature nun doch nicht mehr vorhanden ist (Stichwort externer Akku usw.)

    Was meinst du denn genau mit Zensurmaßnahmen? Dass manche Apps nicht in den App Store kommen dürfen?

    Eine unberührter Android-Oberfläche ist natürlich wesentlich einfacher. Wird aber meistens doch sehr schnell überladen, das kommt auch schneller als man denkt. Vor allem von Herstellerfeatures.

  9. #69
    Erfahrener Benutzer Mikstar's Avatar
    Join Date
    30.01.2013
    Posts
    379
    Quote Originally Posted by Pascal View Post

    Was meinst du denn genau mit Zensurmaßnahmen? Dass manche Apps nicht in den App Store kommen dürfen?
    Apple zensiert z.B. "frei nach Schnauze" Bücher Die können das ja in IHREM iStore da von mir aus machen wie die wollen aber FÜR MICH ist das ein weiterer Grund KEIN Apple Gerät zu kaufen. Ansonsten möchte ich einfach mal so ein Wort in den Raum werfen...:"USB"


  10. #70
    Moderator Pascal's Avatar
    Join Date
    17.01.2014
    Posts
    3,624
    Ah, hierzu gibt es natürlich ein paar Spezialfälle, aber die Regel ist es natürlich nicht. Bekannt ist da z.B. ein Hippie-Buch oder Erotik-Bücher. Hast natürlich recht, dass man für seinen eigenen Store eigene Regeln aufstellen darf. Aber "frei nach Schnauze" zensieren sie ja nicht, oft gibt es eine Begründung dafür.

    Zu USB: Stimmt, dass gibt es schon immer bei iPad und iPhone nicht Über einen Umweg kann man aber Fotos etc. aufs iPad übertragen, siehe hier. Für mehr braucht man schon einen Jailbreak. Und dann muss man natürlich auch bedenken, dass wir heute doch in einer digitalen Welt - wenn auch Neuland - leben und hier fast alles übers Internet geht. Braucht man das denn noch wirklich? Per iCloud hat man z.B. die Fotos an jedem Ort parat und kann sie einfach hochladen, sodass sie auf jedem Gerät sofort sind. Geht ganz einfach. Natürlich nur wer es möchte.

    Große Dateien kann man auch ganz einfach per Dropbox oder anderen Diensten austauschen. Dann gibt es auch AirDrop um drahtlos ganz einfach Dateien zu übertragen alles ohne USB.

Page 7 of 11 FirstFirst ... 56789 ... LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •