Clansweb Community

Results 1 to 8 of 8
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Lt_Murphy's Avatar
    Join Date
    01.01.2014
    Location
    Bei Celle im Wald
    Posts
    211

    Ohnmächtige Sprachlosigkeit ...

    ... obwohl dies nur eine Spiele-Seite ist, dies soll auch kein politisches Statement werden, aber das Ereignis in Paris sollte m.M. nach auch hier nicht ungenannt bleiben.

    "Ich bin müde, Boss.... Am meisten müde bin ich, Menschen zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben..."

    John Coffey "The Green Mile".



    Lt_Murphy / TankSquad59

  2. #2
    Neuer Benutzer Onkel_Hotte's Avatar
    Join Date
    22.03.2015
    Posts
    7
    .... mir ist mal in der Schule ein Zitat begegnet, leider weiß ich nicht mehr von wem. Sinngemäß hieß es : Schweigen ist Zustimmung, alles Schreckliche dieser Welt passiert mit Zustimmung der Schweigenden.
    Ich danke Dir für Deinen Beitrag ... gut zu Wissen das es nicht ungenannt bleibt.
    Viele Grüße
    Hotte

  3. #3
    FELDJAEGER
    Gast

    Pfeil

    Quote Originally Posted by Lt_Murphy View Post
    ... obwohl dies nur eine Spiele-Seite ist, dies soll auch kein politisches Statement werden, aber das Ereignis in Paris sollte m.M. nach auch hier nicht ungenannt bleiben.

    "Ich bin müde, Boss.... Am meisten müde bin ich, Menschen zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben..."

    John Coffey "The Green Mile".



    Lt_Murphy / TankSquad59
    Gefühlte und gelebte Empathie, wie im genannten Filmzitat, sollte mehr zum menschlichen Dasein gehören und würde die Zukunft verändern.

    Auch wir wollen unsere Anteilnahme an den jüngsten Ereignissen in Paris offen zeigen und setzen unsere Fahne der MGG MILITÄR-POLIZEI symbolisch auf Halbmast...




    FELDJÄGER
    Last edited by FELDJAEGER; 14.11.2015 at 23:27.

  4. #4
    Moderator Pascal's Avatar
    Join Date
    17.01.2014
    Location
    Rheinland-Pfalz
    Posts
    3,594

    Dass auch heute noch so schlimme Ereignisse passieren und solch eine Ideologie verfolgt wird. Was kann nur in den Köpfen der Menschen vorgehen.

    Wir sollten uns gemeinsam gegen den Terrorismus stellen und von solchen Menschen nicht unterdrücken lassen.

    Man kann sich gar nicht vorstellen, wie es den Menschen dort ergeht und was sie alles durchmachen müssen.

    #PorteOuverte und #NousSommesUnis

    Danke fürs Teilen!

  5. #5
    Chrizzley
    Gast
    Ich verurteile die Terroranschläge von Paris auch aufs Schärfste, das muss man ja vorrausschicken, denn.... ich möchte auch derer Gedenken die durch russische, französische und amerikanische Bomben ums Leben kommen, weil die Piloten entweder zu doof sind, die Ziele zu treffen oder durch die mangelhafte Aufklärung zivile Opfer in Kauf genommen werden. Das vergisst man in solchen Tagen auch gerne Mal. Denn es sind die Waffenexporte der westlichen Welt die ganze Regionen destabilisieren, Konflikte dadurch am Laufen halten und dadurch eine Radikalisierung junger Menschen ohne Zukunft erst möglich machen. Die jeweilige Wirtschaft provitiert davon aber auf eigenem Boden darf es dann nicht sein. Meiner Meinung nach Doppelmoral.

  6. #6
    Moderator Pascal's Avatar
    Join Date
    17.01.2014
    Location
    Rheinland-Pfalz
    Posts
    3,594
    Da hast du natürlich recht. Aber der Unterschied zu Frankreich ist natürlich, dass es direkt in Europa in der Nähe von uns ist. Also gar nicht so weit weg und das macht den Leuten also auch Angst.

  7. #7
    Chrizzley
    Gast
    Genau das was ich meine. Wenn die Nachrichten berichten, das sich eine NATO Bombe in einen Garten verirrt hat, wo gerade ein Kindergeburtstag stattfindet ohne eine Hochzeit ist das eine Randnotiz in den 20 Uhr Nachrichten. Wenn die aber dann bei uns Konzerte sprengen sind alle empört. Aber mit genau diesem Umstand rechtfertigen die Terroristen ihr Handeln. Aber solange wirtschaftliche Interessen kriegerische Auseinandersetzungen antreiben, wird sich das nicht ändern.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lt_Murphy's Avatar
    Join Date
    01.01.2014
    Location
    Bei Celle im Wald
    Posts
    211
    Leider hast du Recht. Aber alles was in deiner Nähe passiert, betrifft einen immer mehr, als das was weit weg passiert. Egal um welche Ereignis es sich handelt.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •